Werdegang

Wie, wodurch, weshalb

Zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn stand eine Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer. Diese Ausbildung schloss ich nach 3 Jahren mit einem Gesellenbrief ab. Mein Gesellendasein währte nicht lang und eh ich mich versah, stand ich in grüner Uniform auf dem Hof der Panzerkaserne Düren und lerne das still Stehen. Die Zeit verbracht als Kasernenumzugshelfer, kam ich als Obergefreiter aus dem Wehrdienst zurück in meinen erlernten Beruf. Nach zwei Jahren Gesellenzeit musste ich jedoch feststellen die Steine stärker waren als mein Rücken und schied mit einem Bandscheibenvorfall aus diesem Beruf aus.

Die Zweite Ausbildung sollte mich vom Mittelalter der Steinbearbeitung in die Zukunft der Computertechnik führen. Ich begann die Weiterbildung zum Mediengestalter in einer kleinen Designakademie in Düsseldorf. Pünktlich zum Beginn des Platzens der Mediendesignerumschulungsblase schloss ich meine Ausbildung ab. Da die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt nicht meiner Hoffnung entsprachen, entschloss ich mich im gerade erlernten Beruf selbständig zu machen. Am 1.10.2001 meldete ich meine Firma im Gewerbeamt Meerbusch am.

Zu Beginn programmierte ich Webseiten für kleine bis mittelständige Unternehmen und fing an als freier Mitarbeiter für Agenturen zu arbeiten. Die Firmen für die ich nun Quellcode schreiben durfte wurden immer größer und namhafter. Zwischenzeitig bekam ich die Gelegenheit in dem Bereich der Veranstaltungstechnik hineinzuschauen und arbeite noch heute mit Freude in diesem Berufsfeld als Video- und Netzwerktechniker.

Mein Privates Interesse an Foto und Videoaufnahmen und meine langjährige Erfahrung im Modellflug(seit 1989), bewog mich zu der Entscheidung Luftbildfoto- und Videoaufnahmen mittels ferngelenkten Multikoptern zu erproben.

OSmadeDiesem Hobby widme ich nun meine Freizeit seit 2013. Es ist Zeit mehr daraus zu machen und diese Videos und Fotos für Unternehmen und Gemeinden welche Interesse und Nutzen an Ungewöhnlichen perspektiven haben anzubieten. Ich bin gespannt was die Zukunft an technischen Neuerungen und Gesetzgebungen bereithält und freue mich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar